Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite News.

SpVgg Apfelbach/Herrenzimmern 1975 e. V.
Vereinsbüro
Frühlingstraße 48

97980 Bad Mergnetheim-Apfelbach

Telefon/Fax: 07931/44827

E-Mail: info@spvggapfelbach-herrenzimmern.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage der 

SpVgg Apfelbach/Herrenzimmern

Aktueller Spielbericht

SpVgg Apfelbach Herrenzimmern : SGM Taubertal Röttingen 2:2

Tore: 0:1 Mohr, Lucas (32 min) 1:1 Mrkonjic, Toni (47 min) 1:2 Heller, Steffen (52 min) 2:2 Mrkonjic , Toni (93 min) 

Zuschauer: 90

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte SGM Taubertal Röttingen (92 min) 

Am letzten Hinrundenspiel wollte die SpVgg Apfelbach Herrenzimmern daheim nochmal drei Punkten holen und zufrieden in die Winterpause gehen. 

Dementsprechend engagiert ging die Heimmannschaft ins Spiel und hatte das Spielgeschehen in der Hand. Man presste die Gäste früh und hatte dadurch einige sehr gute Chancen die allerdings alle ungenutzt blieben. So flachte das Spiel mitte der ersten Halbzeit ab und fand fast ausschließlich im Mittelfeld statt. Dennoch hatte die Heimmannschaft mehr Spielanteile und die größte Chance durch Horn der einen Abpraller vom Keeper aus 2 Meter nur an den Posten setzen konnte. Nur wenige Minuten nach der Großchance konnten die Gäste nach einem Einwurf eine Unachtsamkeit der Heimmannschaft nutzen und quasi aus dem Nichts das 1:0 erzielen. In der Folge wurde die SpVgg wieder aktiver im Spiel nach vorne und belohnte sich mit dem Pausenpfiff durch Mrkonjic mit dem Ausgleich. 

Der zweite Spielabschnitt war geprägt von vielen Zweikämpfen und Unterbrechungen. So war es auch eine unglückliche Aktion von Wicker im 16er die zur ersten richtigen Chance im zweiten Durchgang führte. Sein überhastetes Einsteigen ahndete der Schiedsrichter mit Elfmeter. SpVgg Torhüter Henn der nach seiner Verletzung im ersten Pokalspiel sein Comeback gab war zwar noch am Ball konnte ihn allerdings nicht entscheidend ablenken. In der Folge war das Spiel sehr zerfahren. Die SpVgg versuchte alles fand jedoch kein Mittel. In der 92 Minute wurde eine Spieler der SGM nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Das weckte nochmal Hoffnung bei der Heimmannschaft und im direkten Gegenzug konnte erneut Mrkonjic zum verdienten Ausgleich einnetzen. Eine Minute später gab es nochmal die Chance für die SpVgg durch einen Freistoß das Spiel in der Nachspielzeit noch zu drehen, der Torhüter parierte jedoch. 

Danach war Schluss. Unterm Strich muss sich die SpVgg Apfelbach Herrenzimmern, in einem Spiel in dem man sich mal wieder selbst schlug, mit dem Unentschieden zufrieden geben. Die SpVgg bedankt sich bei den Fans für die tolle Unterstützung in der Hinrunde und hofft nach der Winterpause auf den gleichen Support.